Happy Panda Projekt

Achtsamkeitstraining für Kinder

Happy Panda Projekt – Achtsamkeitstraining für Kinder

Die kurze Lücke zwischen Impuls und Reaktion zu verlängern, nennt man Achtsamkeitstraining. Längere Reaktionszeit bringt mehr Gelassenheit. Happy Panda Projekt ist das systematische Achtsamkeitstraining für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren. In Schulen, Kitas und neuerdings auch als Nachmittagskurse in Berlin. Seit 2011 durfte Happy Panda mit mehr als 600 Kindern Achtsamkeit trainieren.

Achtsamkeit im Unterricht

Happy Panda Trainer kommen an Grundschulen und trainieren Schüler im Rahmen eines 12-wöchigen Curriculums in Achtsamkeit und Mitgefühl.

Happy Panda kommt in Deine Kita

Mit spielerischen Achtsamkeitsübungen unterstützt Happy Panda Kinder ab 4 Jahren, mit neuen Herausforderungen umzugehen.

Happy-Panda-Kurse in Berlin

Ab September 2018 finden in Berlin nachmittags freie Achtsamkeitskurse für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren statt. Am besten gleich anmelden!

Happy Panda kooperiert mit

Happy Panda sucht Trainer

Nach einer intensiven 7-jährigen Pilotphase, in der Curriculum, Übungsbedingungen und Trainingseffekte hinreichend geprüft und optimiert werden konnten, möchte das Happy Panda Projekt die wachsende Nachfrage kompetent und zuverlässig zu bedienen. Wenn Dir die Arbeit mit Kindern viel Freude bringt, Du eine persönliche Achtsamkeitspraxis seit mindestens 2 Jahren etabliert hast und nun eine neue berufliche Perspektive suchst, lass Dich zum Happy Panda Trainer fortbilden.

Happy Panda Training

Die nächste Gelegenheit sich als Happy Panda Trainer fortbilden zu lassen, besteht am 06.-07.10. in Berlin,
am 10.-11.11. in der Schweiz und
am 24.-25.11. in Frankfurt (a.M.).

Meet-up! in Berlin

Am 18.10.2018 findet in Berlin der nächste Meet-up! zum Thema „Achtsamkeit für Kinder“ statt. Eingeladen sind alle Lehrer, Erzieher und Trainer, die Achtsamkeit mit Kindern praktizieren

Ich finde Happy Panda eine sehr schöne Möglichkeit sich selber wahrzunehmen und zu spüren sowie über seine Gefühle zu sprechen. Für die Kinder im Alter von 4,5 – 6 Jahren ist es ein Gewinn, sich einmal ganz anders diesem Thema “Wer bin ICH” auseinander zu setzen. Es geht nicht nur um die eigene Wahrnehmung, sondern auch wie gehe ich mit anderen Kindern, Menschen und Familie um.

Jeannette Westphal, Kita-Leiterin, Kita „Helmistrolche“ – Berlin

2018-05-25T16:59:37+00:00

Jeannette Westphal, Kita-Leiterin, Kita „Helmistrolche“ – Berlin

Ich finde Happy Panda eine sehr schöne Möglichkeit sich selber wahrzunehmen und zu spüren sowie über seine Gefühle zu sprechen. Für die Kinder im Alter von 4,5 – 6 Jahren ist es ein Gewinn, sich einmal ganz anders diesem Thema “Wer bin ICH” auseinander zu setzen. Es geht nicht nur um die eigene Wahrnehmung, sondern auch wie gehe ich mit anderen Kindern, Menschen und Familie um.

„Am meisten spüre ich das Atmen im meinen Hals. Ich finde das achtsames Atmen wirklich ruhig macht. Heute zu Hause könnte ich es nochmal machen“ „Ich habe in der Körperreise entdeckt, dass wenn man sich nicht bewegt man mehr spürst als normalerweise. Ich habe die  meistens Eindrucke in den Armen gespürt. Die körperreise kann mir bei einschlafen helfen“

Franck – 10 Jahre

2018-05-25T17:00:13+00:00

Franck – 10 Jahre

„Am meisten spüre ich das Atmen im meinen Hals. Ich finde das achtsames Atmen wirklich ruhig macht. Heute zu Hause könnte ich es nochmal machen“ „Ich habe in der Körperreise entdeckt, dass wenn man sich nicht bewegt man mehr spürst als normalerweise. Ich habe die  meistens Eindrucke in den Armen gespürt. Die körperreise kann mir bei einschlafen helfen“

Happy Panda Anregungen

Aktuelle Artikel zum Thema Achtsamkeit für Kinder, Literaturempfehlungen, aktuelle Termine und Neuigkeiten vom Happy Panda Projekt erhältst Du mit unserem (unregelmäßigen) Newsletter. Am besten gleich anmelden und nichts verpassen!